Irmgard Weinhofen wird 80

Erstellt: Freitag, 04. März 2011 Zuletzt aktualisiert: Samstag, 12. Juli 2014 Geschrieben von Martin Schmidt

Liebe Mitglieder und Freunde,sehr geehrte Damen und Herren,

Irmgard Weinhofen im Gespräch mit Michael Hamburger 2009 in Hoyerswerda.

am 6. Mai dieses Jahres begeht Frau Irmgard Weinhofen in Berlin ihren 80. Geburtstag. Vor 62 Jahren begegneten sich Brigitte Reimann und sie im heimischen Burg bei Magdeburg und schlossen Freundschaft, die auch durch Grenzen nicht unterbrochen werden konnte. Der Briefwechsel der beider Frauen „Grüß Amsterdam“ ist nicht nur ein bewegendes Zeugnis ihrer Zuneigung zueinander und ihres Vertrauens, er schenkt auch ein lebendiges Zeitbild der sechziger/siebziger Jahr des vorigen Jahrhunderts in Europa. Dieses Buch führte Frau Irmgard Weinhofen nach Hoyerswerda. Seit mehreren Jahren ist sie Ehrenmitglied des Hoyerswerdaer Kunstvereins und unterstützt sehr aktiv die Erinnerung an Brigitte Reimann, deren Bücher den Namen unserer Stadt weit über ihre Grenzen hinaustrugen.
Wer die Jubilarin mit einem Glückwunsch, einem persönlichen Gruß, einem Dank erfreuen möchte, den laden wir herzlich ein, diese Mitteilungen den Mitgliedern des Vorstands Gudrun Otto oder Heidrun Dietrich möglichst bis zum 15. April 2011 auf A 5 Bogen zu übergeben. Die Künstlerin Gudrun Otto fügt diese Zeichen der Freundschaft zu einer Mappe Hoyerswerdaer Grüße zusammen, die Irmgard Weinhofen an ihrem Geburtstag persönlich übergeben werden.

                                                               Mit freundlichen Grüßen, Ihr Martin Schmidt

Zugriffe: 2468