Jahreshauptversammlung 2012

Erstellt: Mittwoch, 07. Dezember 2011 Zuletzt aktualisiert: Samstag, 12. Juli 2014 Geschrieben von Martin Schmidt

Jahreshauptversammlung 2012

Liebe Mitglieder und Freunde, 
als Auftakt unseres Vereins lädt Sie der Vorstand herzlich zur Mitglieder-Jahreshauptversammlung 2012  für Sonnabend, 7. Januar 2012, 15.00 Uhr ins Vereinszimmer Schloss Hoyerswerda ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung (Vorsitzender)
  2. Formalien
  3. Arbeitsbericht Vorstand 2011 (H. Schmidt)
  4. Kurzberichte Projekte Kunstverein (Bearbeiter)
  5. Bericht Schatzmeisterin (D. Hirche)
  6. Bericht Kassenprüfer (B. Kegel/I. Tempel)
  7. Diskussion
  8. Entlastung Vorstand
  9. Veranstaltungsplan 2012 (Vorsitzender)
  10. Video-Rückblick 2011 (Christine Neueck)

Jahreshauptversammlung 2011

Mitglieder und Freunde laden sich gegenseitig zu einer Kaffeetafel ein, die sie selbst mit Verlockungen nach Hausfrauen Art für Gaumen und Zunge bestücken. Dieses fröhliche Miteinander hindert aber nicht, notwendige Erfahrungen einer Gemeinschaft auszutauschen und Pläne für die Zukunft zu schmieden. Der Rechenschaftsbericht des Vorstands wird gegeben, die Haushaltführung durch die Schatzmeisterin dargestellt, die Kassenprüfer geben die Ergebnisse ihrer Aufsicht bekannt. Die stattliche Anzahl der vom Verein getragenen Projekte – wie z.B. „Zeitstrahl“, „Parabelring“, B. Reimann-Begegnungsstätte – jüngst in den Museumsführer Sachsens der sächsischen Landesstelle für Museumswesen aufgenommen - , der Wettbewerb für junge Leute, Spaziergänge durch Hoyerswerda, Exkursionen sowie weitere, deren Ergebnisse und Arbeitstand werden von den versierten Betreuerinnen und Bearbeitern vorgestellt. Höhenpunkt bleibt Christine Neudeck mit ihrer beliebten Power-Point-Präsentation, mit der sie das Jahr 2011 stimmungsvoll Revue passieren lässt.
Freundlichkeit, Anregungen, Gedankenaustausch und Freude an Gemeinsamkeit bestimmen die Atmosphäre dieses Freundeskreises, der seit mehr als vierzig Jahren still seiner Liebe zu den Künsten, zu Hoyerswerda und zur Lausitz folgt und in all den Jahren für Interessenten, Ideen, Gesprächspartner offen war und dies auch bleibt. Dieses Haltung gilt auch für die Begegnung bei Kaffee und Gebäck zum Jahresanfang, einer Jahrzehnte alten beliebten Tradition. Alle Gesprächsfreudigen sind herzlich willkommen. 
Mit freundlichen Grüßen Martin Schmidt  (Vorsitzender)

Zugriffe: 1185