Reise ins Reich der roten Kaiser, Vortrag von Mirko Schwanitz, Rundfunk-Journalist Berlin

Erstellt: Sonntag, 30. September 2018 Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 02. Oktober 2018 Geschrieben von Martin Schmidt

Reise ins Reich der roten Kaiser

Donnerstag, 18.Oktober 2018, 19 Uhr, Schloß Hoyerswerda
Mirko Schwanitz, rechts, hier mit dem Schriftsteller Björn Kuhlig beim Hoyerswerdaer Kunstverein Reise ins Reich der roten Kaiser PowerPoint-Vortrag von Mirko Schwanitz, Rundfunk-Journalist Berlin
Drei Wochen reiste der Journalist Mirko Schwanitz durch vier chinesische Provinzen. Nicht auf journalistischer Mission, sondern ganz privat. Er erlebte ein Land im Highspeedmodus, mit einem ebenso beeindruckenden wie beängstigenden Entwicklungstempo. Und er kam an Orte von berauschender Schönheit, an die westliche Touristen nur selten gelangen. Über seine Erfahrungen und Erlebnisse im „Land der roten Kaiser“ erzählt er an diesem Diaabend  im Schloß Hoyerswerda als Gast des Hoyerswerdaer Kunstverein. Mirko Schwanitz, der Moderator der Grenzgänger-Gespräche beim Hoyerswerdaer Kunstverein, besuchte in diesem Jahr seinen Sohn und dessen Familie, die seit Jahren in China leben und arbeiten. Geschichte, Kultur in Vergangenheit, Gegenwart und die Weite des Landes faszinierten ihn. Alle Reisefreudigen sind herzlich eingeladen. Martin Schmidt

Zugriffe: 248